20.05.2018, 16:03 Uhr

Fahrer unverletzt Zu schnell unterwegs – Peugeot prallt in die Leitplanke

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 19. Mai, gegen 18.40 Uhr befuhr ein 24-jähriger Peugeot-Fahrer die Gemeindeverbindungsstraße von Oberweiling nach Hollerstetten. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er auf der Fahrbahn alleinbeteiligt ins Schleudern.

VELBURG/LANDKREIS NEUMARKT Das Fahrzeug prallte gegen die rechte Leitplanke. Dabei wurden die Leitplanke und sein Fahrzeug erheblich beschädigt. Der junge Mann blieb glücklicherweise unverletzt, allerdings erwartet ihn nun ein Bußgeld.


0 Kommentare