20.05.2018, 08:58 Uhr

Zeugen gesucht Betrunkener Autofahrer baut gleich zwei Unfälle

(Foto: rafaelbenari/123RF)(Foto: rafaelbenari/123RF)

Am Samstag, 19. Mai, gegen 15.15 Uhr, wurde der Polizei ein Schlangenlinienfahrer auf der Bundesstraße B15 mitgeteilt. Während der Anfahrt der Streifenbesatzung zur angegebenen Örtlichkeit erhielt diese eine erneute Mitteilung, dass es jetzt bereits zu einem Verkehrsunfall gekommen sei.

ALTEGLOFSHEIM Der Fahrer eines Mazda war hierbei zunächst alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen, konnte jedoch die Fahrt wieder fortsetzen. Danach fuhr er im Gemeindebereich Alteglofsheim auf der B15 einer verkehrsbedingt an der dortigen Lichtzeichenanlage haltenden Fahrerin auf deren BMW auf. Glücklicherweise wurde hierbei niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Beim Mazda-Fahrer wurde aufgrund dessen Alkoholisierung eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt. Laut eines Zeugen wäre es bereits zuvor auf der B15 zwischen Hagelstadt und Alteglofsheim durch den Mazda-Fahrer zu einer konkreten Gefährdung eines Motorradfahrers gekommen. Der Motorradfahrer, sowie weitere Zeugen, werden gebeten sich mit der PI Neutraubling unter der Telefonnummer 09401/ 9302-0 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare