18.05.2018, 15:21 Uhr

Einhandmesser im Auto Seit 23 Jahren ohne Führerschein unterwegs – Polizei zieht bekifften Autofahrer aus dem Verkehr

(Foto: wollertz/123rf.com)(Foto: wollertz/123rf.com)

Am Donnerstag, 17. Mai, gegen 18.05 Uhr, wurde ein 40-jähriger Fahrzeugführer aus Dessau in Schönbuchen zur Verkehrskontrolle angehalten.

GRAFENWIESEN/LANDKREIS CHAM Auf Nachfrage räumt er ein, Marihuana konsumiert zu haben, und händigte den Beamten das mitgeführte Betäubungsmittel aus. Weiterhin wurde bei der Personenkontrolle ein Einhandmesser sichergestellt, welches unter das Waffengesetz fällt. Eine Fahrerlaubnis konnte der Mann ebenfalls nicht vorweisen, da er seinen Angaben nach bereits seit 23 Jahren nicht mehr im Besitz einer solchen sei. Der Halter des Fahrzeugs wird wegen des Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis, ebenfalls zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare