12.05.2018, 08:48 Uhr

Die Polizei ermittelt Wildschutzzaun zum wiederholten Male beschädigt

(Foto: Polizei Bayern)(Foto: Polizei Bayern)

Wie zurückliegend bereits mehrfach wurde im Zeitraum von Mittwoch, 9. Mai, 18 Uhr, bis Donnerstag, 10. Mai, 13:00 Uhr der Wildschutzzaun eines 66-jährigen Geschädigten in Cham/Laichstätt durch einen bislang unbekannten Täter mutwillig beschädigt.

CHAM/LANDKREIS CHAM In diesem Fall entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von circa 160 Euro. Hinweise zur Tat sind an die PI Cham erbeten!


0 Kommentare