11.05.2018, 10:35 Uhr

Alkotest verlief positiv 19-jähriger Autofahrer überschlägt sich in der Pilsen-Allee

(Foto: annavaczi/123RF)(Foto: annavaczi/123RF)

Am Donnerstag, 10. Mai, um 21.30 Uhr, war ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Pilsen-Allee in Regensburg in südlicher Richtung unterwegs. Kurz vor der Coburger Straße kam er von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und einem Verkehrszeichen.

REGENSBURG Das Fahrzeug überschlug sich daraufhin. Der Pkw blieb auf dem Dach liegen, der 19-Jährige konnte sich mit mittelschweren Verletzungen selbst aus dem Auto befreien, er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkotest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurden. Die Pilsen-Allee wurde zur Unfallaufnahme und Bergung des Pkw komplett gesperrt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000 Euro.


0 Kommentare