10.05.2018, 10:01 Uhr

Kind (10) verletzt Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern in Pielenhofen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Aufgrund eines aktuellen Vorfalls, bei dem ein zehnjähriges Kind leicht verletzt wurde, wurden mehrere Vorfälle bei der Polizeiinspektion Nittendorf bekannt, die nun Ermittlungen nach sich ziehen.

PIELENHOFEN Dabei kam nun ans Licht, dass ein 31-jähriger afghanischer Staatsangehöriger es immer wieder auf den nun geschädigten syrischen Staatsangehörigen abgesehen hatte, weil er sich durch diesen nicht respektiert fühlte. Unter anderem wird ihm vorgeworfen, den Jungen durch Schubsen verletzt, ihn beleidigt und bespuckt zu haben. Das Strafverfahren wird nun in Absprache mit den örtlichen Sicherheitsbehörden geführt.


0 Kommentare