10.05.2018, 09:16 Uhr

Ehrlicher Finder ging zur Polizei Wer hat einen größeren Bargeldbetrag an der A3-Anschlussstelle Wörth-Wiesent verloren?

(Foto: iamnao/123RF)(Foto: iamnao/123RF)

Am Mittwoch, 9. Mai, gegen 17:40 Uhr, fand ein 19-Jähriger in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Wörth-Wiesent einen größeren Bargeldbetrag.

WÖRTH AN DER DONAU Der ehrliche Finder lieferte das Bargeld ordnungsgemäß bei der PI Straubing ab. Der Verlierer kann sich diesbezüglich ans Fundamt der Stadt Straubing wenden.


0 Kommentare