07.05.2018, 12:50 Uhr

Verursacher geflüchtet Glühende Bremsscheiben setzen Bewuchs im Bereich der Mittelschutzplanke auf der A3 in Brand

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

In der Nacht auf Montag, 7. Mai, 0.30 Uhr, kam es auf der Autobahn A3 zwischen Sinzing und Nittendorf in der so genannten Waldhäuslkurve zu einem Kleinbrand.

SINZING An zwei Stellen im Bereich der Mittelschutzplanken hatten Teile einer glühenden Bremsscheibe zwei kleine Brandstellten verursacht. Diese konnten von den eingesetzten Feuerwehren Sinzing und Pentling schnell gelöscht werden. Die glühenden Teile hatten sich auch leicht in die Fahrbahnoberfläche eingebrannt. Es entstand nur geringer Sachschaden. Der Verursacher, es dürfte sich vermutlich um einen Lkw gehandelt haben, konnte bislang nicht ermittelt werden.

Die Verkehrspolizei Regensburg bittet deshalb unter der Telefonnummer 0941/ 506-2921 um Hinweise und bittet Zeugen, die zum fraglichen Zeitpunkt im Bereich der Waldhäuslkurve entsprechende Feststellungen gemacht haben, sich zu melden.


0 Kommentare