06.05.2018, 19:14 Uhr

Update Alkoholisiert und nicht angeschnallt – 46-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Samstag, 5. Mai, um 13.50 Uhr befuhr ein 46-jähriger Mann mit seinem Pkw aus Ungarn die A93 in Fahrtrichtung München. Im Gemeindebereich Thalmassing kann er infolge seiner Alkoholisierung alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den Grünstreifen, wurde dort in der Senke ausgehoben, geriet die Böschung hoch ins Schleudern, streifte eine Baumgruppe und prallte anschließend frontal in eine weitere Baumgruppe.

THALMASSING Schließlich überschlug er sich um kam auf dem Dach zu liegen. Der Fahrer, der leichtsinnigerweise vermutlich nicht angeschnallt war, wurde aus dem Pkw geschleudert und dadurch mittelschwer verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro sowie Fremdschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Ein vor Ort freiwillig durchgeführter Alkotest erbrachte eine starke Alkoholisierung des Fahrers, so dass eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus St. Josef in Regensburg durchgeführt werden musste. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein sichergestellt. Es wird Strafanzeige erstattet. Hier gehts zur Erstmeldung!


0 Kommentare