06.05.2018, 17:50 Uhr

Auffahrunfall Einen Moment nicht aufgepasst – 21-Jährige verursacht 10.000 Euro teuren Unfall

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Weil sie einen Moment unachtsam war, übersah eine 21-jährige Regensburgerin am Freitagvormittag, 4. Mai, auf der Frankenstraße in Regensburg den sich vor ihr ins Stocken geratenen Verkehrsfluss.

REGENSBURG Sie fuhr mit ihrem Ford auf den VW einer 46-jährigen Regensburgerin auf, die durch den Aufprall leichte Verletzungen erlitt. Zu allem Überfluss wurde der VW noch auf den davor zum Stehen gekommenen Mercedes eines 65-jährigen Deuerlingers geschoben. Neben den körperlichen Verletzungen ist auch ein Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro zu beklagen.


0 Kommentare