01.05.2018, 11:11 Uhr

Verkehrsunfallflucht Parkrempler – aufmerksame Zeugin meldet Kennzeichen des Unfallflüchtigen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Montag, 30. April, gegen 17 Uhr, befand sich eine 35-Jährige zum Einkaufen in einem Verbrauchermarkt in Wörth an der Donau. Hierzu parkte sie ihren VW Polo auf dem zugehörigen Parkplatz. Nach dem Einkauf kehrte sie zu ihrem Auto zurück und stellte einen Schaden in Höhe von rund 1.500 Euro an der hinteren Stoßstange fest.

WÖRTH AN DER DONAU Eine aufmerksame Zeugin konnte zuvor einen Mercedes-Lenker dabei beobachten, wie er beim Ausparken gegen den Polo stieß. Aufgrund der Zeugenangaben konnte die Polizei einen 45-jährigen Mann aus dem östlichen Landkreis ermitteln. Dieser muss sich nun wegen Verkehrsunfallfluchts verantworten.


0 Kommentare