30.04.2018, 12:25 Uhr

Unfallflucht Zum Ausweichen gezwungen – Polizei fahndet nach BMW mit Regensburger Kennzeichen

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Einem 28-jährigen Fahrzeugführer aus dem Landkreis Cham begegnete am Samstag, 28. April, gegen 9.50 Uhr mit seinem Opel Meriva auf der Kreisstraße SAD1 in Höhe des Parkplatzes ein schwarzer BMW mit Regensburger Kennzeichen derart, dass er nach rechts ausweichen musste.

TEUBLITZ Der Meriva-Fahrer fuhr dabei in Richtung Teublitz, er kam beim Ausweichen auf das Bankett des rechten Fahrstreifens und streifte zwei Verkehrsleitpfosten und ein Verkehrszeichen. Der entgegenkommende BMW-Fahrer blieb aber nicht vor Ort, sodass gegen diesen wegen einer Verkehrsunfallflucht ermittelt wird. Am Fahrzeug des Meriva-Fahrers entstand ein vierstelliger Sachschaden. Verletzt wurde er glücklicherweise beim Ausweichen nicht.

Wer Hinweise auf den Regensburger BMW-Fahrer geben kann, wird um Mitteilung an die PI Burglengenfeld gebeten.


0 Kommentare