29.04.2018, 15:24 Uhr

Asylbewerber erwischt Mehrere Ladendiebstähle im Donau-Einkaufszentrum

(Foto: Verena Bengler)(Foto: Verena Bengler)

Am Freitag, 27. April, gegen 14 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Regensburg-Nord zu einem Ladendiebstahl ins Donau-Einkaufszeitraum gerufen.

REGENSBURG Dort wurde den Beamten eine 21-jährige Asylbewerberin aus Moldawien übergeben. Sie hatte in mehreren Geschäften Bekleidung gestohlen und wurde erwischt, als der Kassenalarm auslöste. Nach erfolgter Sachbearbeitung wurde sie wieder entlassen.

Nur zwei Stunden später wurden die Beamten erneut in das Einkaufszentrum gerufen. Diesmal hatte ein 27-jähriger Asylbewerber aus Moldawien ein Paar Schuhe gestohlen. Den Beamten fiel auf, dass er trotz frühlingshafter Temperaturen drei Hosen trug. Nun muss geklärt werden, ob es sich bei den neuen Hosen ebenfalls um Diebesgut handelt. Auch er wurde nach erfolgter Sachbearbeitung entlassen.


0 Kommentare