29.04.2018, 10:29 Uhr

9.000 Euro Schaden Alkoholfahrt endet im Bach – alle sechs Insassen (alle betrunken) konnten sich befreien

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zum Glück ohne Blessuren endete eine Heimfahrt von einer privaten Feier für sechs Heranwachsende am Sonntag, 29. April, gegen 3 Uhr in der Nähe von Kerschhofen.

PARSBERG Ein mit sechs alkoholisierten Personen beladener BMW kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach im angrenzenden Kerschhofener Bach. Alle Insassen konnten sich aus dem Pkw von selbst befreien und blieben unverletzt. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei Parsberg stellte sich schnell der Grund für das Abkommen von der Fahrbahn heraus. Der 19-jährige Fahrer aus dem westlichen Regensburger Landkreis hatte rund 1,7 Promille Alkohol im Blut. Sein Führerschein wurde vor Ort sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Der Pkw wurde durch ein verständigtes Abschleppunternehmen geborgen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro.


0 Kommentare