28.04.2018, 12:55 Uhr

Technischer Defekt Auflieger löst sich von der Zugmaschine – 17.000 Euro Schaden

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Freitag, 27. April gegen 16:55 Uhr, befuhr ein 28-jähriger rumänischer Staatsangehöriger mit seiner Sattelkombination aus rumänischer Zugmaschine und niederländischem Auflieger die Autobahn A3 auf Höhe Regensburg in Richtung Passau. Plötzlich löste sich, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, der Auflieger von der Zugmaschine.

A3/REGENSBURG Da der Fahrer in diesem Moment schon in Richtung Standstreifen gelenkt hatte, rutschte der herrenlose Auflieger glücklicherweise vom Verkehr weg in den Grünstreifen. Zur Bergung wurde eine Abschleppfirma verständigt, zur Durchführung der Bergung musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. An Fahrbahn und Auflieger entstand ein Schaden von insgesamt rund 17 000 Euro.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Sattelzug verliert auf der A3 seinen Auflieger


0 Kommentare