24.04.2018, 12:39 Uhr

7.000 Euro Schaden Bunsenbrenner setzt Gartenhaus in Brand

(Foto: Alexander Auer)(Foto: Alexander Auer)

Am Montag, 23. April,, gegen 21.40 Uhr, löschten die Feuerwehren aus Oberhinkofen und Obertraubling den Brand eines Gartenhauses im Hochweg in Oberhinkofen.

OBERHINKOFEN Der Brand wurde durch einen abgelegten Bunsenbrenners verursacht. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. Personen waren zu keiner Zeit gefährdet. Aufgrund der starken Präsenz der Feuerwehr und des schnellen Eintreffens bestand auch keine Gefahr für andere im Umkreis befindlichen Gebäude.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Gasflasche musste aus brennendem Schuppen geholt werden


0 Kommentare