21.04.2018, 16:45 Uhr

Geschwindigkeitsmessung 57 km/h in der 30er-Zone –Polizei erwischt schon wieder einen Raser

(Foto: olivier26/123rf.com)(Foto: olivier26/123rf.com)

Die Verkehrspolizeiinspektion Regensburg führte am Freitag, 20. April, zwischen 11 und 14.05 Uhr Geschwindigkeitsmessungen in der Staufer Hauptstraße in Neumarkt durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 30 km/h.

NEUMARKT Insgesamt wurden 405 Fahrzeuge gemessen, davon wurden 30 beanstandet. Das schnellste gemessene Auto war mit 57 km/h beinahe doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs. Auf den Fahrer wartet ein Punkt in der Verkehrssünderdatei und ein Bußgeld von mindestens 100 Euro.


0 Kommentare