19.04.2018, 10:43 Uhr

Widerlich Exhibitionist tritt Frauen mit erigiertem Glied im Regenstaufer Freibad gegenüber

Das Valentinsbad in Regenstauf. Foto: Landkreis RegensburgDas Valentinsbad in Regenstauf. Foto: Landkreis Regensburg

Ein etwa 25-jähriger Mann trat zwei jungen Frauen im Valentinsbad mit erigiertem Glied gegenüber. Die Polizei sucht jetzt den Blankzieher.

REGENSTAUF Am Mittwoch, 18. April, gegen 17 Uhr trat am Regenstaufer Valentinsbad ein unbekannter Mann als Exhibitionist auf. Zur Tatzeit waren eine 20- und eine 21-jährige Frau gemeinsam im Bereich des Valentinsbades unterwegs, als ihnen plötzlich ein Mann entgegentrat und ihnen sein erigiertes Glied zeigte. Kurz darauf entfernte sich der Täter in unbekannte Richtung. Nachdem der Vorfall erst mehrere Stunden nach der Tatzeit bei der Polizei gemeldet wurde, erbrachte die Fahndung nach dem Täter keinen Erfolg.

Der Exhibitionist wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre, 170 cm groß, schlank, schwarze Haare, westeuropäische Erscheinung, auffallend langsamer, behäbiger Gang. Über die Bekleidung liegen keine Erkenntnisse vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Regenstauf, Tel. 09402 / 9311-0, entgegen.