17.04.2018, 15:16 Uhr

Geschwindigkeitsmessung Mit 86 km/h durch Neukirchen beim Heiligen Blut gedonnert

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montagmittag führte die Verkehrspolizei Regensburg in der Atzlerner Straße in Neukirchen beim Heiligen Blut ortseinwärts eine Geschwindigkeitsmessung mit dem Radargerät durch.

NEUKIRCHEN BEIM HEILIGEN BLUT Dabei wurden insgesamt 239 Fahrzeuge gemessen, von denen 42 Fahrzeugführer wegen Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h innerorts beanstandet werden. Neben 32 Verwarnungen wurden noch zehn Anzeigen sowie zwei Fahrverbote ausgesprochen. Der Schnellste wurde mit 86 km/h gemessen.


0 Kommentare