16.04.2018, 16:56 Uhr

Die Kripo ermittelt Bewohnerin überrascht Einbrecher, der kann unerkannt entkommen

(Foto: anthonycz/123rf.com)(Foto: anthonycz/123rf.com)

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 14. April, gegen 2 Uhr, ist ein bislang Unbekannter in eine Wohnung in der Deggendorfer Straße in Regensburg eingedrungen und wurde überrascht.

REGENSBURG Ein etwa 1,60 Meter großer Mann ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in eine Wohnung eingedrungen. Die Wohnungstüre war ins Schloss gezogen aber nicht versperrt. Als der Eindringling sich in einem Zimmer auf die Suche nach Wertgegenständen machte, wurde er durch die Bewohnerin bemerkt und flüchtete anschließend unerkannt durch ein Fenster. Zuvor war er wohl schon fündig geworden und nahm bei seiner Flucht Bargeld und Schmuck im Wert eines niedrigen vierstelligen Euro-Betrages mit sich.

Die Kriminalpolizei Regenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare