12.04.2018, 09:39 Uhr

Totalschaden Gegen die Leitplanke – 17-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

An der gleichen Stelle, an der bereits am Samstagnachmittag, 7. April, ein 51-jähriger Motorradfahrer stürzte, verunglückte am Mittwoch, 11. April, gegen 17.15 Uhr ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach.

HOHENFELS/GROßBISSENDORF Der junge Mann fuhr mit seiner „125er-Honda“ auf der Staatsstraße 2234 von Hörmannsdorf in Richtung Hohenfels. Zwischen Tor5 und Großbissendorf kollidierte er in einer Linkskurve mit der rechten Leitplanke. Der Jugendliche wurde schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Regensburger Klinik geflogen werden. An seinem Leichtkraftrad entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Feuerwehren aus Hohenfels und Großbissendorf, sowie die US-Feuerwehr waren im Einsatz.


0 Kommentare