11.04.2018, 13:19 Uhr

7.000 Euro Schaden Eigentlich hatte sie Vorfahrt – 27-jährige Polo-Fahrerin schwer verletzt

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Im Bereich Mühlhausen ereignete sich am Dienstag, 10. April, um 12.15 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger Ford/Transit-Fahrer befuhr die NM19 von Bachhausen kommend in Richtung Einmündung „An der Lände“, wo er nach links abbiegen wollte.

MÜHLHAUSEN Beim Abbiegen missachtete er die Vorfahrt einer 27-jährigen VW-Polo-Fahrerin, welche die NM 19 von Mühlhausen in Richtung Freystadt fuhr. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Die Polo-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 7.000 Euro.


0 Kommentare