10.04.2018, 12:24 Uhr

Nicht identifizierbar Raser von Walderbach kommt wohl straffrei davon

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein mit 242 km/h bei Walderbach im Landkreis Cham geblitzter Motorradfahrer kommt voraussichtlich straflos davon.

WALDERBACH/LANDKREIS CHAM Ein Sprecher der Verkehrspolizei in Regensburg sagte am Dienstagvormittag, 10. April, dem Bayerischen Rundfunk (Bayern 1/Regionalnachrichten Niederbayern/Oberpfalz), der Fahrer sei von vorne fotografiert worden und damit nicht identifizierbar. Außerdem sei der Fahrer wegen des Visiers im Helm nicht erkennbar gewesen. Wahrscheinlich war der Motorradfahrer sogar schneller als 250 km/h, denn der Polizist erklärte wörtlich: „Die Tempomessgeräte der Polizei messen nur bis 250 km/h, alles, was darüber ist, wird ebenfalls mit 250 km/h ausgewiesen.“ Die zu zwischen 242 km/h und 250 km/h liegenden acht km/h zieht die Polizei automatisch als Messfehlertoleranz ab. Erlaubt sind auf diesem Abschnitt der Bundesstraße B16 zwischen Regensburg und Cham 100 km/h. Das schöne Wetter hatte am letzten Wochenende wieder viele Motorradfahrer mit ihren Maschinen auf die Straßen gelockt. .

Eigentlich müsste der Motorradfahrer laut Verkehrspolizei Regensburg jetzt 1.200 Euro Geldbuße zahlen, außerdem bekäme er zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und drei Monate Fahrverbot. Die Polizei ergänzte, Motorräder hätten vorne kein Nummernschild und könnten deshalb nicht identifiziert werden. Außerdem seien die Visiere an den Helmen meist verspiegelt. Deswegen muss bei Kontrollen von Motorradfahrern laut Polizei immer die Identität festgestellt werden. Wenn die Biker nicht vor Ort gestoppt werden können, dann gelingt das in vielen Fällen nachträglich nicht mehr. Nur wenn sich nachträglich noch ein Zeuge meldet, könnte der Raser von Walderbach noch Rechenschaft gezogen werden.

Der schnellste Autofahrer war am Samstag mit 170 km/h unterwegs. Insgesamt wurden 922 Fahrzeuge gemessen, davon wurden 101 beanstandet und sieben Fahrverbote ausgesprochen.

Hier geht‘s zur Erstmeldung:

Mehr als doppelt so schnell – Kradfahrer rast mit 242 km/h über die B16


0 Kommentare