09.04.2018, 13:14 Uhr

Unfall in Neumark Lastwagen landen nach Kollision im Graben

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 9. April, 6.08 Uhr, kam es in Neumarkt auf dem Münchener Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

NEUMARKT Ein 50-jähriger Lkw-Fahrer befuhr mit seinem Sattelzug den Münchener Ring von Pölling kommend in Richtung Stauf. In einer Linkskurve geriet er aus unbekannten Gründen nach links und streifte dabei einen entgegenkommenden Lkw, am Steuer saß ein 61-jährigen Fahrer. Beide Lkw kamen anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und blieben im Graben liegen. Beide Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt und mit dem BRK ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 40.000 Euro.

Die Feuerwehren aus Neumarkt, den Stadtteilen und aus Postbauer-Heng sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr auf Grund der Totalsperre um.


0 Kommentare