08.04.2018, 16:57 Uhr

Wenig Partystimmung Gewalt in der Diskothek – drei Personen kommen ins Krankenhaus

(Foto: route55/123rf.com)(Foto: route55/123rf.com)

Am frühen Sonntagmorgen, 8. April, musste die Polizei zu drei Streitigkeiten an den bekannten Feierlokalitäten in Bad Kötzting anrücken. Vier Personen wurden verletzt, davon drei so schwer, dass sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

BAD KÖTZTING Ein Streit auf der Tanzfläche, gegen 2.45 Uhr, zwischen einer 17-jährigen Jugendlichen aus Cham und einem 25-jährigen Mann aus Landau an der Isar, endete für die junge Frau leicht verletzt im Krankenhaus. Die beiden gerieten aus bislang unbekannter Ursache in Streit. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Jugendschutzgesetz sind eingeleitet.

Im zweiten Fall wurde gegen 4.30 Uhr ein 20-jähriger Mann von einem anderen 20-Jährigen vor einer Diskothek bei einem Streit attackiert. Einer davon wurde leicht verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Beide Männer stammten aus dem Landkreis Regen.

Gegen 5 Uhr wurde schließlich ebenfalls vor einer Diskothek ein 25-jähriger Nachtschwärmer von einem bislang unbekannten Täter niedergeschlagen. Der Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. Der Täter entfernte sich nach der Tat sofort. Beschreibung des Flüchtigen: männlich, circa 1,70 Meter groß, korpulent, schwarze Sweatjacke mit einem breiten roten Querstreifen. Wer kann Hinweise zu dem Täter geben?

Alle drei Fälle ziehen weitere Ermittlungen nach sich. Schon jetzt ist aber bekannt, dass die beteiligten Personen teils unter starkem Alkoholeinfluss gestanden haben.

Hinweise zu allen Vorfällen nimmt die Polizei in Bad Kötzting unter der Telefonnummer 09941/ 94310 entgegen.


0 Kommentare