07.04.2018, 09:29 Uhr

Ermittlungen laufen Manipulation – 30-Jähriger von der Polizei mit „frisiertem“ Roller erwischt

(Foto: langdu8x/123RF)(Foto: langdu8x/123RF)

Am Samstag, 7. April, gegen 0.30 Uhr wurde ein Mofa-Roller in Wörth an der Donau einer Verkehrskontrolle unterzogen, da er mit einer Geschwindigkeit von über der 25 km/h fuhr.

WÖRTH AN DER DONAU Der 30-jährige Lenker konnte bei der Kontrolle nur eine Mofa-Prüfbescheinigung vorzeigen. Da der Verdacht besteht, dass Manipulationen zur Erhöhung der Geschwindigkeit am Roller vorgenommen wurden, wurde er zur weiteren Überprüfung sichergestellt. Gegen den Mofafahrer wird nun ermittelt.


0 Kommentare