06.04.2018, 10:10 Uhr

Warnung Unbekannter gibt sich am Telefon als Polizist aus – sieben Frauen erhielten Anrufe

(Foto: Marcel Mayer)(Foto: Marcel Mayer)

Am Donnerstag, 5. April, in der Zeit von 10.45 bis 14.30 Uhr, erhielten sieben Frauen aus Regenstauf je einen Anruf eines angeblichen Polizeibeamten. Ein Hochdeutsch sprechender Mann gab sich hierbei als Polizeibeamter aus und verwickelte die Frauen in ein Gespräch.

REGENSTAUF Der Gesprächseinstieg des Unbekannten erfolgte in den meisten Fällen über die Information, dass es in der Nachbarschaft zu Einbrüchen gekommen sei. Im weiteren Verlauf folgten insbesondere Fragen zu Bankkonten und Wertgegenständen. Alle Angerufenen erkannten den Anruf des falschen Polizeibeamten, gaben keine Auskünfte zu Vermögensfragen und informierten zeitnah die Polizei. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass Polizeibeamte keine solchen Anrufe durchführen und rät, keinerlei Angaben zu persönlichen Verhältnissen am Telefon weiterzugeben und derartige Gespräche sofort zu beenden. Zudem wird gebeten, bei verdächtigen Anrufen unverzüglich die Polizei zu verständigen.


0 Kommentare