05.04.2018, 16:24 Uhr

Erster Einblick Info-Tag beim Hauptzollamt Regensburg – Schüler können sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren

Hund „Fanny“ ist beim Zoll-Info-Tag auch mit dabei. (Foto: Bundeszollverwaltung)Hund „Fanny“ ist beim Zoll-Info-Tag auch mit dabei. (Foto: Bundeszollverwaltung)

Am Samstag, 14. April, findet beim Hauptzollamt Regensburg in der Zeit von 13 bis 17 Uhr ein Zoll-Info-Tag statt. Bei dieser Veranstaltung können sich Schülerinnen und Schüler über die vielfältigen Aufgabenbereiche des Zolls sowie über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

REGENSBURG „Hinter der Berufsbezeichnung Zöllnerin/Zöllner verbergen sich zahlreiche, verschiedene Tätigkeitsbereiche, wie zum Beispiel Vollziehungs- oder Steueraufsichtsbeamter. Dies macht den Beruf so abwechslungsreich“, so die Leiterin des Hauptzollamts Regensburg, Regierungsdirektorin Margit Brandl.

Neben Vorträgen, beginnend um 13.15 Uhr, zu den Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, stehen zwei Hundevorführungen (14.30 und 15.45 Uhr) sowie eine Fahrzeugschau mit Scan-Mobil auf dem Programm. An Informationsständen der verschiedenen Arbeitsgebiete erhalten die Besucherinnen und Besucher einen Einblick in die vielfältigen und interessanten Aufgaben des Zolls.

Der Info-Tag findet am Samstag, 14. April, ab 13 Uhr in der Junkersstraße 12 in Regensburg statt. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 0941/ 20861502 oder per Mail an zollinfotag.hza-regensburg@zoll.bund.de wird erbeten.


0 Kommentare