05.04.2018, 14:13 Uhr

6.500 Euro Schaden Schon wieder ein Unfall auf der A3 – 25-Jährige kommt glimpflich davon

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Am Mittwoch, 4. April, um 15.30 Uhr, fuhr ein 44-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die A3 in Richtung Nürnberg. Kurz nach der Anschlussstelle Regensburg - Universität berührte der Lkw mit seinem vorderen rechten Eck das hintere linke Eck eines Autos einer 25-jährigen Frau aus dem Landkreis Regen.

REGENSBURG Der Pkw wurde um 90-Grad nach links gedreht und ein paar Meter von dem Lkw vor sich hergeschoben, bevor er in die rechte Schutzplanke wegschleuderte. Glücklicherweise wurde bei dem Verkehrsunfall niemand verletzt. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 6.500 Euro.


0 Kommentare