01.04.2018, 13:55 Uhr

Täuschungsmanöver misslingt Fahrer und Beifahrer wollten Plätze tauschen – 23-Jährigen ohne Führerschein erwischt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 30. März, fiel einer Streifenbesatzung der PI Regensburg-Nord in der Lappersdorfer Straße ein Pkw auf, der einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte.

REGENSBURG Als die Beamten ihr Streifenfahrzeug wendeten, entging ihnen nicht, dass der Fahrer des Pkws versuchte, mit einem Mitfahrer die Plätze zu tauschen. Der Grund dafür ergab sich bei der folgenden Kontrolle: Der 23-jährige war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.


0 Kommentare