30.03.2018, 10:47 Uhr

25.000 Euro Schaden Zwei Leichtverletzte bei Crash in Lappersdorf

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Am Donnerstag, 29. März, gegen 20.20 Uhr, ereignete sich an der Einmündung Regendorfer Straße/Oppersdorfer Straße in Lappersdorf ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

LAPPERSDORF Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 55-jährige Pkw-Fahrerin die Regendorfer Straße vom Lappersdorfer Kreisel her kommend in Richtung Lappersdorf. An der Einmündung zur Oppersdorfer Straße bog die Pkw-Fahrerin nach links ab und übersah hierbei eine entgegenkommende 20-jährige Pkw-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Durch den Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeuglenkerinnen leicht verletzt und mussten zur ärztlichen Versorgung in Regensburger Krankenhäuser gebracht werden.

An den Fahrzeugen, die stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit waren, entstand Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Lappersdorf unterstützte an der Unfallstelle.


0 Kommentare