23.03.2018, 13:48 Uhr

Zeugen gesucht Unbekannte machten sich auf Lagerplatz eines Wohnmobilhandels zu schaffen

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

In den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag, 22. auf 23. März, waren hochwertige Wohnmobile bei einem Händler in der Fritz-Berger-Straße in Neumarkt das Ziel von bislang unbekannten Dieben. Den Tätern gelang es allerdings nicht, Fahrzeuge zu entwenden.

NEUMARKT Mehrere Diebe machten sich in der Zeit zwischen 3.30 und 5 Uhr an zwei Wohnmobilen auf dem Lagerplatz eines Wohnmobilhandels zu schaffen, wobei es ihnen auch gelang, die Fahrzeuge mit einem Zeitwert von jeweils etwa 45.000 Euro zu starten. Allerdings gelang es den Dieben nicht, die Wohnmobile zu entwenden.

Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg haben die Sachbearbeitung übernommen und bitten in diesem Zusammenhang auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wem sind in den Nachtstunden von Mittwoch auf Donnerstag auf dem Gelände des Wohnmobilhandels Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Konnte jemand beobachten, dass auf dem Firmengelände im Tatzeitraum Fahrzeuge bewegt wurden? Mitteilungen werden in diesem Zusammenhang dringend an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer 0941/ 506-2888 erbeten.


0 Kommentare