15.03.2018, 11:26 Uhr

Haftbefehl vollzogen Nicht zur Verhandlung erschienen – 25-Jähriger wartet jetzt im Knast auf seinen Prozess

Die Polizeiinspektion in Nittendorf. (Foto: Panaye)Die Polizeiinspektion in Nittendorf. (Foto: Panaye)

Weil ein 25-jähriger Hemauer Bürger am Mittwoch, 7. März, einer Verhandlung beim Amtsgericht Regensburg ohne Entschuldigung ferngeblieben war, hatte der zuständige Richter einen Haftbefehl erlassen und die PI Nittendorf mit dem Vollzug beauftragt.

HEMAU In der Verhandlung sollte gegen den Mann wegen Betruges verhandelt werden. Am 14. März konnte der Gesuchte an seinem Arbeitsplatz in Regensburg durch Beamte der PI Nittendorf angetroffen und ohne Widerstand festgenommen werden. Der Richter, dem der Festgenommene sofort vorgeführt wurde, eröffnete den Haftbefehl und bestätigte ihn. Das heißt, dass der Mann jetzt in der JVA Regensburg auf seinen neuen Gerichtstermin warten muss.


0 Kommentare