14.03.2018, 14:12 Uhr

Schleierfahnder im Einsatz 40-Jähriger hatte Butterflymesser im Auto

(Foto: tg)(Foto: tg)

Am Mittwoch, 13. März, 7.10 Uhr, kontrollierten Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der Autobahn A3 auf Höhe der Anschlussstelle Wörth an der Donau-Ost in Richtung Passau einen Pkw mit polnischer Zulassung.

A3/WÖRTH AN DER DONAU Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 40-jährige polnische Fahrer in der Ablage seiner Fahrertür ein Butterflymesser mitführte. Dieses wurde sichergestellt. Der Mann konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder weiterfahren. Der Mann wird angezeigt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetzes.


0 Kommentare