13.03.2018, 08:29 Uhr

Bergung dauert an Zugunfall in Regensburg – Lok durchbricht Prellbock und rammt Lkw


In Regensburg ist es am Dienstag, 13. März, gegen 4.25 Uhr am Ostbahnhof zu einem Zugunfall gekommen. Eine Lokomotive hatte in der Robert-Bosch-Straße einen Prellbock durchbrochen und einen Waggon auf die Straße gegen einen Lkw geschoben.

REGENSBURG Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden im sechsstelligen Euro-Bereich. Die Bergung wird sich bis in die Mittagsstunden hinziehen.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor, wir berichten nach.


0 Kommentare