12.03.2018, 10:53 Uhr

Graffiti Schmierfinken in Regenstauf unterwegs

(Foto: frenzelll/123RF)(Foto: frenzelll/123RF)

Ein oder mehrere unbekannte Täter besprühten zwischen Samstag, 10. März, 22.30 Uhr, und Sonntag, 11. März, 22.30 Uhr, die Seitenwände der Fußgänger-Bahnunterführung im Bereich der Telemann- beziehungsweise Schwanenstraße mit Schriftzügen in schwarzer Farbe.

REGENSTAUF Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Regenstauf unter der Rufnummer 09402/ 93110 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare