11.03.2018, 15:42 Uhr

Angezeigt Geschäftsinhaber erkennt Ladendiebe wieder

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Freitag, 2. März, entwendete ein 67-jähriger Mann aus der Gemeinde Eschlkam eine Taschenlampe im Edeka-Verbrauchermarkt in Eschlkam. Der Diebstahl wurde bemerkt, da der Filialleiter die zurückgelassene Verpackung des Diebesgutes zwischen den Regalen fand. Zur Beweissicherung wurde die Videoüberwachung herangezogen.

ESCHLKAM/LANDKREIS CHAM Im selben Markt, nur drei Tage später, entwendet ein 48-Jähriger, ebenfalls aus der Gemeinde Eschlkam, vier Schachteln Zigaretten. Das auffällige Verhalten des Diebes, kam dem Inhaber verdächtig vor. Anhand einer Sichtung der Videoüberwachung konnte der Diebstahl der Zigaretten dokumentiert werden. Bis zur Feststellung des Diebstahls hatte der Täter das Geschäft bereits verlassen.

Bei ihrem nächsten Einkauf konnten beide Männer durch den Geschäftsinhaber angehalten und mit den Diebstählen konfrontiert werden. Die Diebe waren geständig und räumten ihre Tat ein. Der Inhaber erteilte den Männern ein dauerhaftes Hausverbot und erstattet Anzeige wegen Ladendiebstahls bei der Further Polizei.


0 Kommentare