03.03.2018, 09:05 Uhr

Strafanzeige Betrunken und ohne Führerschein – 33-Jähriger auf frischer Tat ertappt

(Foto: lev dolgachov/123rf.com)(Foto: lev dolgachov/123rf.com)

Am Samstag, 3. März, gegen 4.20 Uhr, wurde im Regensburger Stadtosten ein 33-jähriger Regensburger der mit seinem Pkw im Bereich Hoher-Kreuz-Weg unterwegs war von einer Streifenbesatzung der PI Regensburg Süd einer Verkehrskontrolle unterzogen.

REGENSBURG Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,24 Promille. Zudem war der Mann nicht im Besitz eines Führerscheines. Nach einer durchgeführten Blutentnahme erwartet den Fahrzeuglenker nunmehr eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare