26.02.2018, 10:58 Uhr

Tatkräftiger Nachbar Feuerwehreinsatz –Essen brennt an, weil 78-Jährige ohnmächtig zusammenbricht

(Foto: mh)(Foto: mh)

Am Sonntagvormittag, 25. Februar, gegen 10.20 Uhr, wurden achtsame Nachbarn in Hainsacker auf einen ausgelösten Rauchmelder aufmerksam und bemerkten daraufhin im Nachbarhaus eine Rauchentwicklung aus einem Fenster im ersten Obergeschoss. Sofort verständigten sie die Feuerwehr.

HAINSACKER Ein 57-jähriger Nachbar holte zudem eine Leiter und stieg über das offene Fenster in die Wohnung des Brandleiders ein. Hier stellte er fest, dass die 78-jährige Bewohnerin in der Küche zusammengebrochen war und es aus dem Backofen stark qualmte. Zu einem Brandausbruch kam es noch nicht. Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgte er die 78-Jährige mit Erste-Hilfe-Maßnahmen und beseitigte die Ursache der Rauchentwicklung. Die vermeintliche Brandleiderin, die offensichtlich beim Essenaufwärmen aus gesundheitlichen Gründen kurz ohnmächtig wurde, wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwilligen Feuerwehren Hainsacker und Lappersdorf unterstützten vor Ort und sorgten für die notwendige Entrauchung der Wohnung. Ein Sachschaden entstand nicht.


0 Kommentare