17.02.2018, 08:05 Uhr

Brand in einem Logistikzentrum endet glimpflich

Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)Foto: Ursula Hildebrand (Foto: Ursula Hildebrand)

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. auf 17. Februar, kam es zu einem Brand in einem Logistikzentrum in der Kremser Straße.

REGENSBURG Gegen 23.50 Uhr löste die Brandmeldeanlage eines Logistikzentrums in der Kremser Straße aus. Die an die Einsatzstelle alarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Regensburg konnten den Brand in einem Raum lokalisieren, der als Trafostation dient. Die Feuerwehr löschte den Brand mit Kohlendioxid. Die ebenfalls alarmierte Rewag schaltete die Stromversorgung des Logistikzentrums ab. Anschließend wurden noch Nachlöscharbeiten am Trafo durchgeführt. Die Einsatzstelle konnte dann dem Betreiber wieder übergeben werden. An der Einsatzstelle waren neben der Polizei auch Mitarbeiter des Energieversorgers und 17 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr eingesetzt.


0 Kommentare