01.02.2018, 21:21 Uhr

Wiederholungstäter 60-Jähriger sitzt alkoholisiert und ohne Führerschein hinter dem Steuer

(Foto: lev dolgachov/123rf.com)(Foto: lev dolgachov/123rf.com)

Am Mittwoch, 31. Januar, gegen 15.45 Uhr, kontrollierten Beamte des Einsatzzuges des OED Regensburg in Köfering auf der Schulstraße einen 60-jährigen Pkw-Fahrer. Bei dieser Verkehrskontrolle stellten sie starken Alkoholgeruch fest.

KÖFERING Zudem konnte der Pkw-Fahrer keinen Führerschein vorzeigen. Ein angebotener Alkotest verlief positiv worauf eine Blutentnahme in einem Regensburger Krankenhaus durchgeführt werden sollte. Der Proband versuchte, von der Kontrollstelle zu fliehen und wehrte sich gegen die Verbringung in das Dienstfahrzeug. Die Blutentnahme wurde in einem Regensburger Klinikum durchgeführt. Bei der anschließenden Überprüfung wurde zudem festgestellt, dass der Mann seit Anfang November 2017 keinen Führerschein mehr besitzt. Dieser wurde ihm damals wegen einer Trunkenheitsfahrt durch Beamte der PI Neutraubling sichergestellt. Der Pkw Mazda des 60-jährigen wurde in Köfering verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt. Durch die Widerstandshandlung des Probanden wurde glücklicherweise keiner der Beamten verletzt.


0 Kommentare