28.01.2018, 10:17 Uhr

Kontrolle in der Langobardenstraße 18-jährigen Fahranfänger mit 2,16 Promille am Steuer erwischt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Sonntag, 28. Januar, gegen 4.55 Uhr, wurde durch eine Streifenbesatzung der PI Regensburg-Süd ein 18-Jähriger, der mit seinem Pkw im Bereich der Langobardenstraße unterwegs war, einer Verkehrskontrolle unterzogen.

REGENSBURG Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 2,16 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde der junge Regensburger nach Hause entlassen. In erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Sein Führerschein wurde eingezogen.


0 Kommentare