25.01.2018, 14:17 Uhr

8.000 Euro Schaden Beim Einfahren auf die A93 krachte es – Polizei kann Unfallflüchtige ermittelt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Mittwoch, 24. Januar, 20.01 Uhr, befuhr eine 38-jährige Deutsche mit ihrem Pkw die Autobahn A93 in Richtung Hochfranken. Im Bereich der Prüfeninger Einhausung befand sie sich gerade auf dem rechten Fahrstreifen, als ein weißer Pkw vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte und gegen ihr Fahrzeug stieß.

A93/REGENSBURG Die Geschädigte hielt sofort am Seitenstreifen an und die zum Zeitpunkt unbekannte Fahrerin fuhr in Richtung Hof weiter. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolgreich. Im Bereich Weiden konnte eine 59-jährige Deutsche mit ihrem Pkw von der Verkehrspolizeiinspektion Weiden aufgegriffen werden. Der Sachschaden beträgt auf rund 8.000 Euro. Die Frau wird angezeigt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


0 Kommentare