21.01.2018, 23:08 Uhr

1,6 Promille Randalierer schlägt mit Feuerlöscher auf die Tür eines Mehrfamilienhauses ein

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Ein etwa 22-jähriger Regensburger war am Sonntag, 21. Januar, gegen 5 Uhr in der Konradsiedlung auf dem Heimweg, „offenbar nach einer Sauftour“, so die Polizei. In der Berliner Straße kam er alkoholbedingt auf die „Schnaps-Idee“, mit einem am Tatort aufgefundenen Feuerlöscher auf die Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses einzuschlagen, was natürlich den Hausbewohnern nicht verborgen blieb.

REGENSBURG Als ihn die festnehmenden Beamten schließlich nach dem Grund seines Handelns fragten, konnte er keinen nennen. Bei einem Atemalkoholtest erzielte der Sachbeschädiger einen Wert von etwa 1,6 Promille. An der Haustür entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro, die man dem Täter wohl in Rechnung stellen wird. Dazu erwartet ihn ein Strafverfahren.


0 Kommentare