30.12.2017, 11:05 Uhr

Verstöße gegen Betäubungsmitttelgesetz Durchsuchung in der Drogenszene zieht Ermittlungsverfahren nach sich

(Foto: bialasiewicz/123rf.com)(Foto: bialasiewicz/123rf.com)

Die Polizeiinspektion Nittendorf vollzog in den frühen Morgenstunden des Freitags, 29.12. Dezember, zwei Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Regensburg im Rauschgiftmilieu.

NITTENDORF Hierbei wurde eine Wohnung in einem Ortsteil von Nittendorf sowie die dort angetroffenen Personen einer gründlichen zielorientierten Durchsuchung unterzogen. Im Einsatz befand sich neben mehreren Beamten der Polizeiinspektion Nittendorf auch ein Rauschgifthund. Es konnten hierbei sowohl an verschiedenen Stellen in der Wohnung als auch in den persönlichen Gegenständen der angetroffenen Personen kleinere Mengen von unterschiedlichen Drogen aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen alle Personen in der Wohnung wurden entsprechende Ermittlungsverfahren aufgrund Verstößen gegen das Betäubungsmitttelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare