29.12.2017, 14:14 Uhr

Marihuana und Kokain Polizei erwischt drei Franzosen auf der A93 mit Drogen im Gepäck

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Donnerstag, 28. Dezember, 12.30 Uhr, kontrollierten Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg auf der Autobahn A93 an der Rastanlage Pentling einen 22-jährigen französischen Staatsbürger, der mit seinem Pkw mit französischer Zulassung in Richtung Hochfranken unterwegs war.

A93/PENTLING Als Mitfahrer waren zwei 23-jährige französische Staatsbürger im Auto. Bei der Kontrolle wurden bei dem Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogentest verlief positiv. Außerdem wurde der Beifahrer beobachtet, wie er sich einen Joint drehte. Bei ihm wurden zudem geringe Mengen Marihuana gefunden und beim zweiten Mitfahrer wurde im Reisegepäck eine geringe Menge Kokain sichergestellt.

Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, die Weiterfahrt wurde untersagt und die Staatsanwaltschaft Regensburg wurde eingeschaltet. Alle drei Franzosen wurden angezeigt wegen eines Betäubungsmitteldelikts bzw. der Fahrer zudem wegen einer Fahrt unter Drogeneinwirkung.


0 Kommentare