27.12.2017, 12:24 Uhr

Unfall Polizei sucht geschädigtes Auto

(Foto: svedoliver/123rf.com)(Foto: svedoliver/123rf.com)

Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, durchfuhr ein 21-jähriger Regensburger gegen 23 Uhr mit seinem roten Pkw in Regensburg, Herzogin Judith Weg, eine Engstelle, die durch mehrere parkende Fahrzeuge entstand.

REGENSBURG Dies bemerkte er jedoch nicht am Unfallort, sondern erst Angehörige zu Hause, da sein Auto am linken vorderen Kotflügel verkratzt war. Sein Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Das unbekannte blaue Fahrzeug müsste am Unfallort falsch geparkt (in Fahrtrichtung links) gewesen sein und auch vorne links beschädigt sein, wenn es einen Schaden hat. Der oder die eventuell Unfallgeschädigte soll sich bitte bei der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 5062921 melden.


0 Kommentare