25.12.2017, 09:36 Uhr

Wenig friedlich Familienfeier an Heiligabend eskaliert – zwei Verletzte

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Eine friedliche Stimmung herrschte am Heiligen Abend nicht überall im Dienstbereich der PI Neutraubling.

NEUTRAUBLING Am Sonntag, 24. Dezember, gegen 19 Uhr, kam es in Neutraubling bei einer Familien-Weihnachtsfeier zunächst zu einem verbalen Streit und anschließend zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Hierbei wurden zwei Personen leicht verletzt.Der Täter – ein Familienangehöriger – wurde durch die verständigte Streifenbesatzung der PI Neutraubling kurzfristig in Gewahrsam genommen und erhielt im Anschluss für die Weihnachtsfeier einen Platzverweis. Die Strafanzeige wegen den Körperverletzungen wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Regensburg vorgelegt.


0 Kommentare