25.12.2017, 09:25 Uhr

Musik zu laut Weihnachtsparty in Hemau nimmt unschönes Ende

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Zu später Stunde an Heiligabend, Sonntag, 24. Dezember, wurde in einem Mehrfamilienhaus in Hemau eine Party mit überlauter Musik abgehalten.

HEMAU Einem Nachbarn wurde das zuviel, sodass er die unversperrte Partywohnung betrat, in der sich etwa 20 Leute aufhielten. Der „Eindringling“ wurde bei einer anschließenden Auseinandersetzung wieder aus der Wohnung „geprügelt“, sodass er leichte Verletzungen erlitt. Die Folge sind drei Anzeigen: wegen Hausfriedensbruchs, wegen Körperverletzung und wegen unzulässigen Lärms, da der Partygeber äußerst uneinsichtig so weitermachen wollte.


0 Kommentare