23.12.2017, 12:47 Uhr

25.000 Euro Schaden Betrunkener 39-Jähriger landet mit seinem BMW im Straßengraben

(Foto: dehooks/123rf.com)(Foto: dehooks/123rf.com)

Am Samstag, 23. Dezember, gegen 3.10 Uhr, kam es an der Bundesstraße B8 gegenüber der Einmündung der Staatsstraße 2146 zu einem Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Autofahrer.

PFATTER Der Mann war – wie sich später herausstellte, wohl aufgrund seines Alkoholspiegels – mit seinem BMW von der Staatsstraße 2146 aus über die Bundesstraße B8 gefahren und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Stehen. Ein Alkoholtest bei dem 39-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Straubing-Bogen zeigte, dass der zulässige Grenzwert weit überschritten war. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus sowie der Sicherstellung seines Führerscheins muss der Pkw-Fahrer nun zudem mit einer Strafanzeige rechnen. Ein Fremdschaden ist bei dem Unfall nicht entstanden. Allerdings beträgt der Sachschaden am eigenen Fahrzeug rund 25.000 Euro.


0 Kommentare